Schulseelsorge

Weil Schule mehr ist – Schulseelsorge an der HRG

Die Schule ist für Schüler:innen und Lehrkräfte ein Ort, an dem sie einen großen Teil ihrer Zeit und damit ihres Lebens verbringen. Hier ist der Ort, an dem Erfahrungen gemacht werden: mit Mitschülerinnen und Mitschülern, mit Kolleginnen und Kollegen, mit Erfolg und Scheitern, Glück und Unzufriedenheit, gelingenden Beziehungen und Konflikten, Liebe, Enttäuschung, eventuell sogar mit dem Tod – einfach mit allen Aspekten, die das Leben ausmachen.

Die Schulseelsorge an der Hermann-Runge-Gesamtschule möchte Raum geben, den Umgang mit diesen Erfahrungen zu ermöglichen, sie will das schulische Miteinander, den gegenseitigen Respekt und Toleranz und Verständnis füreinander fördern. Sie ist da, um Schüler:innen, Eltern und Lehrenden die Möglichkeit zu geben über Dinge, die sie bewegen, in einem geschützten Rahmen zu sprechen – unabhängig von Kultur, Religion oder Nation.

Zu den Aufgaben der Schulseelsorge an der HRG gehören:

  • in kleinen und großen Krisen da sein, zuhören und Gespräche führen
  • Bildungs- und Freizeitangebote für Gruppen ermöglichen (Projekte, Orientierungstage)
  • das Schulleben mitgestalten (Mitarbeit im sozialen Netz der Schule, Mitverantwortung für die Schulkultur, Meditation, Andachten …)
  • Öffnung von Schule und Vernetzung mit dem Umfeld

 

Die Schulseelsorgerin

Nicole Stolzenwald ist seit 2012 an der Hermann-Runge-Gesamtschule und unterrichtet die Fächer ev. Religion und Deutsch. 

Im Jahr 2017 hat sie ihre Zusatzqualifikation zur Schulseelsorgerin erfolgreich am Pädagogischen Institut der Ev. Kirche von Westfalen abgeschlossen und ist seitdem Ansprechpartnerin für die seelsorgerlichen Tätigkeiten an der HRG. 

 

Kontakt

Montags und donnerstags in der 7. Stunde in Raum B 303.

02841 / 79060 (Sekretariat)

info@schulseelsorge-stolzenwald.de

Redezeit

Du willst etwas loswerden, was du mit deinen Eltern oder Freund:innen nicht besprechen kannst? Du brauchst einen Rat? Dir ist was ganz Tolles passiert, wovon du unbedingt erzählen willst? Du hast eine Idee, die du teilen möchtest? Komm zur Redezeit!

Immer montags und donnerstags in der 7. Stunde in Raum B 303. Der Termin passt nicht? Dann sprich mich an oder schreib mir eine Mail und wir finden einen anderen! info@schulseelsorge-stolzenwald.de

 

 

Orientierungstage in der EF

Wer bin ich? Was ist der Sinn des Lebens? Wo gehöre ich hin?

Orientierungstage bieten Zeit und Impulse, sich mit Fragen des Lebens und des Glaubens auseinander zu setzen. Dabei wird kein ausgearbeitetes Programm vorgegeben, sondern ihr entscheidet, welches Thema von euch in den Mittelpunkt gestellt werden soll und wie ihr euch damit beschäftigen wollt. Die Teamer:innen bringen Ideen mit und unterstützen euch, wie die Beschäftigung mit dem Thema aussehen kann: kreativ, meditativ, spielerisch, in Diskussionen und Gesprächen …

Jugendburg Gemen